Der Behringhof in Brandenburg

Kontakt Impressum


Der Biohof

Der Familienbetrieb wird seit dem Jahr 1992 nach den strengen Bioland-Richtlinien bewirtschaftet und umfasst zwei historische Hofstellen mit über 100 Jahren alten Gebäuden. Zum Biohof gehören rund 150 Hektar Acker, Weide, Streuobstwiese, Wald und 180 Mutterschafe.

Veranstaltungshinweis
Praxisseminar für Jungbauern / -bäuerinnen
10. Juni 2017
Infos hier

Bioland-Betrieb Behringhof

Unsere Erzeugnisse wie Lammfleisch, Wurst, Getreide oder Apfelsaft verkaufen wir direkt vom Hof. Wir bieten anerkannte Bioland-Ware, wie beispielsweise:

 

Wir sind einer von bundesweit über 230 ausgewählten Biohöfen, die Gästen und Besuchern gern zeigen, wie ökologischer Landbau funktioniert.

Ökologischer Demonstrationsbetrieb

Junge Menschen können auf unserem Biohof den Ausbildunsberuf Landwirt erlernen. Hofinhaber Ralf Behring besitzt die entsprechende Ausbildungsberechtigung. Die Ausbidlungsinhalte hier (pdf-download)

Zudem bieten wir Jugendlichen an, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Umweltbereich des Betriebes abzuleisten. Unsere FÖJ-Ausbildungsinhalte hier (pdf-download). Wichtig: Bewerbungen für FÖJ-Stelle ausschließlich über den FÖJ-Trägerverein.

Der Behringhof kooperiert zudem mit der Fachhochschule Eberswalde. Die Studenten absolvieren bei uns ein Praxismodul mit Schwerpunkt Biotoppflege und Bodenschutz. Ergebnisse dieser Kooperation sind neue wissenschaftliche Verfahren bei der Pflege von Streuobstwiesen und bei ökologischer Dachbegrünung.